Deuringen holt Remis im Spitzenspiel

Deuringen holt Remis im Spitzenspiel

Im Top-Spiel der A-Klasse West trennten sich Hellas Augsburg und die Spielvereinigung Deuringen 2:2-Unentschieden.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatten beide Teams jeweils eine gute Torchance, die jedoch ungenutzt blieben. Mit 0:0 ging es in die Kabinen.

In den zweiten 45 Minuten war es ein offener Schlagabtausch. Es ging rauf und runter. In der 60. Minute ging die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung. Nach einer abgefälschten Flanke und einem verunglückten Kopfball stand Rasho frei am zweiten Pfosten und schob zum 1:0 ein.  »Weiterlesen

++ Deuringen gewinnt Spitzenspiel ++

++ Deuringen gewinnt Spitzenspiel ++

Im Top-Spiel der A-Klasse West setzte die Spielvereinigung ein Ausrufezeichen und schickte den Tabellenzweiten aus Dinkelscherben mit einer 5:0-Klatsche nach Hause.

Von Beginn an war Deuringen die klar bessere Mannschaft und hätte bereits in der 2. Minute in Führung gehen können, doch Felix Färber traf mit seinem Schuss aus 17 Metern Torentfernung nur den linken Pfosten. In der Folgezeit setzte sich die Dominanz der Männer vom Berg fort und in der 7. Minute erzielte Andreas Klein die hochverdiente 1:0-Führung.  »Weiterlesen

Deuringen gewinnt in Lechhausen

Deuringen gewinnt in Lechhausen

Am heutigen Samstag gewann die Schlicker-Elf bei der Zweiten Mannschaft des DJK Lechhausen verdient mit 2:5.

Die Gastgeber standen sehr tief und lauerten auf Konter. Deuringen hatte gefühlt 80% Ballbesitz und versuchte den Ball laufen zu lassen. Doch bei den Schussversuchen war immer wieder ein Lechhauser Bein dazwischen, man spielte den letzten Pass zu schlampig oder der Keeper der DJK parierte. Die besten Möglichkeiten hatten Maximilian Schlicker, der aus sechs Metern nur noch hätte einschieben müssen (der Abwehrspieler der DJK grätschte in der letzten Sekunden den Pass von Felix Färber aus der Gefahrenzone),  »Weiterlesen

DERBYZEIT

DERBYZEIT

Am Sonntag ist DERBYZEIT im Deuringer Waldstadion. Nach drei Siegen in Folge wollen unsere Jungs im Derby gegen Westheim unbedingt nachlegen.

Bereits um 12:00 Uhr trifft die Reserve auf Bonstetten.

Wir sehen uns 😉

Deuringer Heimsieg gegen Bärenkeller

Am Tag der Deutschen Einheit gewann Deuringen das Duell der Spielvereinigungen mit 4:1.

In der ersten 15 Minuten waren die Männer vom Berg die klar bessere Mannschaft, verpassten es aber in Führung zu gehen. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten die beste Chance der ersten halben Stunde als Lemmer alleine auf Torwart Frederik Mörz zulief. Doch dieser blieb lange stehen und parierte glänzend. In der 43. Minute entschied der gute Schiedsrichter nach Foul gegen den starken Marcel Rieger zurecht auf Elfmeter.  »Weiterlesen

Kantersieg für Deuringen

Kantersieg für Deuringen

Bei der Zweitvertretung des TSV Täfertingen gewann die Schlicker-Elf souverän und auch in dieser Höhe verdient mit 0:6.

Bereits in der 6. Minute ging die Spielvereinigung durch den aufgerückten Innenverteidiger David Färber mit 0:1 in Führung. Danach kontrolliere Deuringen die Partie, verpasste es aber das 0:2 nachzulegen. Ab der 25. Minute waren die Gastgeber deutlich besser in der Partie und Torwart Frederik Mörz spielte einige Male hervorragend mit und klärte viele lange Bälle des TSV.  »Weiterlesen

Erste Saisonniederlage – Deuringen verliert Spitzenspiel gegen TSG Augsburg

Am Sonntag verloren unsere Jungs das Spitzenspiel der A-Klasse West gegen die TSG Augsburg unverdient mit 1:2.

In einer taktisch geprägten Partie hatten beide Teams in der ersten Halbzeit nahezu gleich viele Torchancen. Für die TSG rettete die Latte und einmal köpfte Marcel Rieger nach einem Eckball freistehend neben den Kasten, bei Deuringen konnte man nach einem gut herausgespielten Angriff der Gäste mit vereinten Kräften den Einschlag ins Gehäuse verhindern. Die wohl spielentscheidende Szene ereignete sich allerdings im Mittelfeld.  »Weiterlesen

Deuringen bleibt ungeschlagen – Sieg in Anhausen

Deuringen bleibt ungeschlagen – Sieg in Anhausen

Am heutigen Sonntag gewann die Schlicker-Elf mit 0:1 beim SSV Anhausen 2.

Bereits nach vier Minuten ging die Spielvereinigung durch ein Traumtor von Andreas Harnischmacher in Führung. Sein fulminanter Schuss schlug im linken Kreuzeck ein. Danach kontrollierten die Männer vom Berg das Spiel und hatten Pech als ein Schuss von Marcel Rieger noch auf der Torlinie geklärt wurde. Kurz darauf wurde Anhausen zum ersten Mal gefährlich. Nach einem Freistoß rettete der Torpfosten für Deuringen.  »Weiterlesen

5. Spieltag

++ 5. Spieltag ++

Nach dem spielfreien Wochenende greift am Sonntag unsere Erste Mannschaft wieder ins Spielgeschehen ein. Man tritt auswärts beim SSV Anhausen 2 an. Anpfiff ist um 13:00 Uhr.

Bereits am Freitag Abend gibt es „Champions-League Feeling“ für unsere Zweite Mannschaft. Um 19:30 Uhr tritt man bei der Dritten Mannschaft des SSV Anhausen an.

Beide Mannschaften würden sich über eure Unterstützung sehr freuen. Wir sehen uns 😊😉⚽️  »Weiterlesen

Reserve-Derby endet Remis

Die Zweite Mannschaft holte am Wochenende ihren ersten Punkt in der B-Klasse. Das Derby gegen Steppach endetet 1:1-Unentschieden.

Deuringen war die bessere Mannschaft und hatte deutlich mehr vom Spiel. Leider konnte man wieder einmal seine Chancen nicht nutzen. Die besten Möglichkeiten vergaben Niklas Eiser und Mohammad Bozan, die alleine auf Gästekeeper Rehm zuliefen, doch beide an ihm scheiterten. Und so kam wie es kommen musste. Mit der ersten Chance ging Steppach in der 34.  »Weiterlesen