Der vierfache Pfaffl – Deuringen feiert Kantersieg

Der vierfache Pfaffl – Deuringen feiert Kantersieg

Am heutigen Sonntag gewannen die Männer vom Berg gehen die zweite Mannschaft des TSV Pfersee mit sage und schreibe 10:0!

Von Anfang an war Deuringen die bessere Mannschaft und ließ Pfersee nicht zur Entfaltung kommen. Nach einem schönen Gassenpass von Andreas Harnischmacher auf Markus Goss legte dieser quer auf den nach vorne geeilten Verteidiger Dominik Konrath und dieser erzielte sein zweites Saisontor (13.). Die Schlicker-Elf ließ nicht nach und nach einer Balleroberung im Mittelfeld von Felix Färber lief Harnischmacher allein auf das Gästetor zu und vollendete mit seinem schwächeren rechten Fuß zum 2:0 für die Spielvereinigung (20.). Nur drei Minuten später kombinierte Deuringen sich durch das Mittelfeld und nach Vorlage von Harnischmacher musste Florian Pfaffl aus zehn Metern zentraler Postion nur noch einschieben. Die heute in grau angetretenen Deuringer hatten Lust auf mehr und konnten in der 36. Minute durch Andreas Schobel auf 4:0 erhöhen. Die Vorbereit leistete Andreas Klein, der auf der linken Seite einen wichtigen Zweikampf gewann und den Ball auf Schobel durchsteckte. Mit diesem auch in der Höhe verdienten Ergebnis ging es in die Halbzeit.

In den zweiten 45 Minuten konnte der TSV zunächst besser mithalten, doch spätestens 20 Meter vor dem Deuringer Strafraum war Endstation. Keeper Patrick Jakobson war die kompletten 90 Minuten beschäftigunglos, Pfersee schaffte nicht einen gefährlichen Torabschluss. Nach etwa zehn Minuten schaltete die Spielvereinigung wieder einen Gang höher und Goss erzielte aus 25 Metern ein herrliches Tor. Der Ball schlug direkt neben dem Pfosten ein (57.). In der nächsten Viertelstunde wurden die Gäste förmlich überrannt. Pfaffl erhöhte mit einem Doppelpack zum 7:0 (66. und 68.) und Harnischmacher erzielte in der 69. Minute sein zweites Tor an diesem Nachmittag. Nach zwei Ballverlusten am eigenen Strafraum machten Schobel und der Mann des Tages, Florian Pfaffl, den 10:0 Kantersieg perfekt. Danke Männer für diesen tollen Nachmittag. Weiter so.

Wie immer könnt ihr auf fupa mit euren drei Stimmen die Deuringer Spieler der Partie wählen.

https://www.fupa.net/spielberichte/spvgg-deuringen-tsv-pfersee-6545560.html

Das Heimspiel der Reserve wurde auf Wunsch der Gäste auf Dienstag den 18. September verlegt. Anpfiff gegen den MBB Augsburg 2 ist um 18:30 Uhr.

Weiter geht es am nächsten Sonntag auswärts bei Hellas Augsburg. Spielbeginn auf dem ESV Augsburg Platz am Kobelweg bei der B17 ist um 15:00 Uhr. Die Mannschaft würde sich über eure Unterstützung sehr freuen. Helft uns die nächsten drei Punkte einzufahren.

Die Reserve ist nächstes Wochenende spielfrei.

PS: Unsere fupa Seite wurde mit neuen Spielerfotos aktualisiert. Schaut doch mal vorbei 😉

https://www.fupa.net/club/spvgg-deuringen/team/m1