DEURINGEN GEWINNT AUCH 2. TESTSPIEL

Die Spielvereinigung gewann am Mittwochabend auch ihr 2. Testspiel der Vorbereitung. Man besiegte A-Klassist TSG Augsburg mit 3:1.

Die Männer vom Berg starteten gut in die Partie und gingen durch einen herrlichen Treffer von Andreas Harnischmacher bereits nach 5 Minuten in Führung. Nur 3 Minuten später folgte das 2:0 durch Andreas Schobel. Deuringen kontrollierte in der 1. Halbzeit die Partie, ließ aber zu viele Konter nach unnötigen Ballverlusten zu.

In der 2. Halbzeit überließ Deuringen der TSG Augsburg den Ball. Die Gastgeber hatten kaum Chancen, doch der Druck auf das von Marco Reichl gehütete Tor wurde immer größer, da die Spielvereinigung ihre Konter nicht sauber genug zu Ende spielte. Mitte der 2. Halbzeit fiel dann der verdiente 1:2-Anschlusstreffer für die TSG durch Müller (72.). Den erlösenden Treffer für die SpielVereinigung Deuringen erzielte in der 80. Minute der eingewechselte Roland Klein, als er TSG-Torwart Reiswich mit einem tollen Schlenzer in den Winkel keine Chance ließ.

Insgesamt war es keine gute Partie unserer Jungs. Bis zum Saisonstart am 25. März zuhause gegen die SpVgg Langerringen wartet noch viel Arbeit auf unsere Männer.

Weiter geht’s am Mittwoch den 14. März um 18:30 beim SV Mesopotamien Augsburg.

Wir sehen uns 😉⚽️💪🏻

#DieMachtVomBerg #BlauUndWeißEinLebenLang #SpVggDeuringen