Deuringen holt Remis im Spitzenspiel

Deuringen holt Remis im Spitzenspiel

Im Top-Spiel der A-Klasse West trennten sich Hellas Augsburg und die Spielvereinigung Deuringen 2:2-Unentschieden.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatten beide Teams jeweils eine gute Torchance, die jedoch ungenutzt blieben. Mit 0:0 ging es in die Kabinen.

In den zweiten 45 Minuten war es ein offener Schlagabtausch. Es ging rauf und runter. In der 60. Minute ging die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung. Nach einer abgefälschten Flanke und einem verunglückten Kopfball stand Rasho frei am zweiten Pfosten und schob zum 1:0 ein. Doch Deuringen ließ sich davon nicht beeindrucken und glich in der 70. Minute aus. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß versenkte Felix Färber den Ball mit einem platzierten Flachschuss im linken unteren Eck. Die Spielvereinigung war nun am Drücker und nach überragender Vorarbeit von Andreas Klein musste sein Namensvetter Andreas Schobel aus fünf Metern nur noch zum 1:2 einschieben (81.). Danach verpasste es Deuringen die Führung auszubauen, u.a. lief Marcel Rieger alleine auf den Gästekeeper zu – er scheiterte jedoch. Und so lief bereits die Nachspielzeit als Deuringen wieder mal Pech mit dem Unparteiischen hatte. Im Anschluss an einen zweifelhaften Freistoß fiel der ansonsten gut leitende Schiedsrichter auf eine klare Schwalbe der Heimmannschaft herein. Der Hellas-Spieler wurde überhaupt nicht berührt und als er sah, dass sein Schuss neben das Tor geht, ging er schreiend zu Boden. Obwohl mehrere Spieler im Sichtfeld des Referees standen zeigte er fälschlicherweise auf den Punkt. Hellas ließ sich dieses Geschenk nicht nehmen und versenkte zum 2:2-Endstand.

Extrem bitter für die Spielvereinigung, denn erneut wurde man um den Lohn für die harte Arbeit gebracht und ließ Punkte gegen einen direkten Konkurrenten liegen. Insgesamt zeigten unsere Jungs jedoch eine gute Leistung.

Wie immer könnt ihr bei fupa mit euren drei Stimmen die besten Deuringer Spieler der Partie wählen:

https://www.fupa.net/spielberichte/fc-hellas-augsburg-spvgg-deuringen-7846698.html

Die Zweite Mannschaft spielte in Welden ebenfalls 2:2-Unentschieden. Die Tore erzielten Manuel Eser und Florian Mutzbauer.

Wie immer könnt ihr auch bei der Reserve bei fupa mit euren drei Stimmen die besten Deuringer Spieler wählen:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-welden-spvgg-deuringen-7847037.html

Weiter geht es am nächsten Sonntag gegen Bergheim und Stadtbergen 2. Danach verabschieden sich unsere Jungs in die Winterpause.