Gemischte kann Siegesserie nicht fortsetzen

Beim Kampf in Haunstetten machten es die Paarungen sehr spannend. Zuerst ging Uschi Nebel zwar ohne Punkt, aber mit nur 2 Holz Verlust vom Platz. Anschließend konnte auch unser „Bibs“ Gerhard Böld keinen Punkt holen und schickte Klaus Mayr mit einem Rückstand von insgesamt 23 Holz auf die Bahn. Auch er musste den Punkt abgeben. Als letzter Mann ging Peter Egermann auf die Bahn. Er hatte die waghalsige Mission 45 Holz aufzuholen und somit ein Unentschieden zu erreichen. Trotz eines guten Ergebnisses, war auch sein Gegner zu stark und nahm ihm weitere Holz ab. Das Spiel endete 6:0 mit 1872:1804 Holz.