Laufender Wasservogel in Deuringen gesichtet

Laufender Wasservogel in Deuringen gesichtet

Nach 10 Jahren Pause gab es in Deuringen am Pfingstmontag wieder den laufenden Wasservogel. Dank vieler Helfer und Unterstützer, insgesamt waren um die 60 Personen beteiligt, konnte die Jugendabteilung der SpVgg Deuringen diese Aktion auf die Beine stellen. Viele ‚Alt-Deuringer‘ brachten ihre Freude, dass diese alte Tradition wieder belebt wurde, zum Ausdruck. Insbesondere im Neubaugebiet konnte auch den ‚Neu-Deuringern‘ die Tradition des Wasservogels näher gebracht werden. Aufgeteilt in zwei Gruppen konnte jedes Haus in Deuringen besucht werden. Mittags gab es mit Leberkäse und Bratwürstel die nötige Stärkung. Am späteren Nachmittag trafen sich alle, zwar geschafft vom langen Weg, aber doch sehr zufrieden über die tolle und gemeinschaftsstiftende Erfahrung wieder am Sportplatz. Unter den tapferen mitlaufenden Kindern konnten die Süßigkeiten verteilt werden und die wachsende Jugendabteilung der SpVgg Deuringen freut sich über den tollen Erlös, wodurch die eine oder andere Neuanschaffung für den Trainingsbetrieb möglich ist.