Niederlage in Schwabegg

Niederlage in Schwabegg

Am gestrigen Sonntag unterlagen unsere Männer beim Tabellenersten der Kreisklasse Augsburg Süd mit 3:0.

In der 1. Halbzeit tat sich der Favorit sehr schwer. Die Spielvereinigung zeigte eine disziplinierte und konzentriere Leistung und die Gastgeber wurden nur durch Fernschüsse gefährlich. Mit einem verdienten 0:0 ging es in die Pause.

In den zweiten 45 Minuten hatten die Männer vom Berg durch Andreas Klein und Felix Färber große Chancen zur Führung, doch bei Klein wurde der Ball gerade noch geblockt und bei Färber parierte der Keeper glänzend. Die folgende Ecke nutze Schwabegg und überraschte Deuringen mit einen Konter. Wiest traf, aus gefühlt mindestens 2 Meter Abseits, zum 1:0 für den SVS (55.). In der Folgezeit ging die Spielvereinigung mehr Risiko und nach einem Abstimmungsfehler in der Abwehr musste Schwabegg nur noch ins leere Tor einschieben. In der Schlussphase erhöhte der SVS noch auf 3:0. Ein insgesamt zu hohes Ergebnis.

Auf den ersten 60 Minuten können unsere Männer aufbauen. Man bot dem Tabellenführer der Kreisklasse, obwohl wieder einige Spieler fehlten, mehr als nur Paroli.

Spielstatistik: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-schwabegg-spvgg-deuringen-7249812.html

Weiter geht es am Mittwoch gegen die SG Langweid/Stettenhofen.

Wir sehen uns 😉