Reserve-Derby endet Remis

Die Zweite Mannschaft holte am Wochenende ihren ersten Punkt in der B-Klasse. Das Derby gegen Steppach endetet 1:1-Unentschieden.

Deuringen war die bessere Mannschaft und hatte deutlich mehr vom Spiel. Leider konnte man wieder einmal seine Chancen nicht nutzen. Die besten Möglichkeiten vergaben Niklas Eiser und Mohammad Bozan, die alleine auf Gästekeeper Rehm zuliefen, doch beide an ihm scheiterten. Und so kam wie es kommen musste. Mit der ersten Chance ging Steppach in der 34. Minute nach einem Eckball mit 0:1 in Führung. Danach verloren unsere Männer für ca. fünf Minuten den Faden und beinahe erzielten die Gäste das 0:2 (36.). Danach knüpfte die Spielvereinigung wieder an ihre gute Leistung an und erzielte in der 43. Minuten durch Dominik Reusch den hochverdienten 1:1-Ausgleich. Die Vorarbeit leistete Florian Bertl.

Die zweite Halbzeit war geprägt von Kampf und Leidenschaft. Torchancen waren auf beiden Seiten nun Mangelware. Leider stand Hannes Winderl beim vermeintlichen 2:1-Siegtreffer für Deuringen wohl im Abseits. Der Treffer wurde aberkannt. Nach einer berechtigten gelb-roten Karte gegen Florian Bertl in der 77. Minute hatte Steppach nach einem Fehler im Spielaufbau noch eine große Chance, doch zum Glück vergaben die Gäste vom Sandberg.

Letztlich blieb es beim 1:1. Schade, aufgrund der ersten Halbzeit hätten wir mehr verdient gehabt.

Wie immer könnt Ihr mit euren drei Stimmen auf fupa eure Deuringer Spieler der Partie wählen:

https://www.fupa.net/spielberichte/spvgg-deuringen-tsv-steppach-7846977.html

Weiter geht es am Freitag um 19:30 Uhr mit der Reserve in Anhausen. Am Sonntag um 13:00 Uhr tritt die an diesem Wochenende spielfrei Erste Mannschaft ebenfalls in Anhausen an.

Wir sehen uns