Reserve gewinnt auch ihr zweites Spiel – Sieg gegen MBB Augsburg

Beim heutigen Nachholspiel gewann die zweite Mannschaft ihr Spiel gegen den MBB Augsburg 2 mit 6:4.

Deuringen war gegen harmlose Gäste von Anfang an feldüberlegen und ging durch Tore von Felix Färber und Flamour Gjugja verdient mit 2:0 in Führung. Danach verpasste man das 3:0 nachzulegen und nach einem unglücklichen Foul von Färber zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Die Gäste schossen an den Pfosten, doch der Nachschuss landete im Deuringer Tor. Kurz vor der Halbzeit dann Strafstoß für die Männer vom Berg nach Foul an Jonas Lauppe. Der Gefoulte übernahm die Verantwortung und erzielte das 3:1. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause legte Deuringen sofort nach und Lauppe traf zum 4:1. Gjugja konnte mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend das Ergebnis auf 5:1 hochschrauben. Die Spielvereinigung kontrollierte das Spiel, ohne allerdings einen weiteren Treffer zu erzielen. Wie aus dem nichts dann das 5:2 für MBB. Deuringen verlor nun den Faden und nach einem Fehler in der Abwehr und einem Fernschuss stand es nach 87 Minuten auf einmal nur noch 5:4. Doch unsere Jungs behielten die Nerven und nach schönem Gassenpass von Maximilian Schlicker erzielte Neuzugang Jochen Kinzel seinen Premierentreffer für die Spielvereinigung. Das 6:4 war auch der Endstand.

Nach zwei Spielen hat unsere Reserve nun die maximale Punktzahl von sechs Punkten.

Weiter gehts am Sonntag um 12:00 Uhr gegen Erlingen 2. Die erste Mannschaft trifft im Spitzenspiel der A-Klasse Augsburg Mitte auf den BCA Oberhausen. Anpfiff im Waldstadion ist um 14:00 Uhr.