Deuringen gewinnt Derby

Die Spielvereinigung Deuringen hat das Derby in Westheim verdient mit 5:0 gewonnen. 🔵⚪️

Unsere Jungs benötigten einige Minuten um in das Spiel zu finden, hatten die Partie allerdings von Beginn an im Griff. Die beste Möglichkeit in der Anfangsphase vergab Roland Klein per Volleyschuss. In der 22. Minute dann die Führung. Nach einem Freistoß von Felix Färber nickte Marco Karnstedt zur 1:0-Führung ein. Deuringen kontrollierte weiterhin die Partie und die Abwehr um Kapitän David Färber stand weiterhin sehr sicher. Kurz vor der Halbzeit bauten die Männer vom Berg ihre Führung aus. Nach einem Eckball von Felix Färber erzielte Innenverteidiger Steffen Funk seinen 1. Saisontreffer.

Nach der Pause zeigte sich Westheim verbessert, doch spätestens nach dem 3:0 durch Frederic Arndt war die Partie entschieden (67.). In der Schlussphase legten Kapitän David Färber und erneut Arndt mit zwei weiten Treffern zum 5:0-Endstand nach (78. und 89.)

Mit diesem Ergebnis übernahm Deuringen die Tabellenführung der A-Klasse West.

Wie immer könnt Ihr auf fupa mit Euren Stimmen die besten Deuringer Spieler der Partie wählen:

https://www.fupa.net/match/spvgg-westheim-m2-spvgg-deuringen-m1-210829

Die Zweite Mannschaft konnte aus Leitershofen leider keine Punkte mitnehmen.

Weiter geht es am nächsten Sonntag beim SSV Anhausen 2. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr. Die Erste Mannschaft ist am nächsten Wochenende spielfrei.

Foto: Sport in Augsburg