++ Deuringen spielt erneut Remis ++

Am gestrigen Sonntag trennten sich die SpVgg Deuringen und der TSV Dinkelscherben 2 1:1-Unentschieden.

Deuringen wollte nach der Punkteteilung letzte Woche bei Spitzenreiter Hellas Augsburg unbedingt drei Punkte im Kampf um den Aufstieg einfahren. In einer kampfbetonten Partie ging Deuringen, nach Vorlage von Neuzugang William Stover, durch Andreas Klein mit 1:0 in Führung (24.). Danach verpasste man es den Vorsprung auszubauen und kassierte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den 1:1-Ausgleichstreffer. Ein verunglückter Freistoßtrick des TSV wurde zu einem unvorhersehbaren Sonntagsschuss in den Winkel des von Louis Hülsmann gehüteten Tores der Spielvereinigung.

In der zweiten Halbzeit rannten unsere Jungs vergeblich an. Das Tor des TSV Dinkelscherben war wie vernagelt. Folglich reicht es leider nur zu einem Punkt. Trotzdem kann man der von Verletzungen gebeutelten Mannschaft keinen Vorwurf machen. Einige angeschlagene Spieler stellten sich in den Dienst der Mannschaft und zwei Spieler kamen sogar in beiden Teams zum Einatz. Jeder Spieler hat alles gegeben. Es fehlte lediglich das Glück.

Wie immer könnt ihr auf fupa mit euren Stimmen die besten Deuringer Spieler der Partie wählen:

https://www.fupa.net/match/spvgg-deuringen-m1-tsv-dinkelscherben-m2-211010

Die 2. Mannschaft verlor, nach guter 1. Halbzeit, leider noch mit 1:6 gegen den FC Emersacker 2. Das Tor erzielte Pascal Maierfels per Foulelfmeter in der 24. Minute.

Auch bei der Reserve könnt ihr unsere Deuringer Spieler in die Elf der Woche wählen:

https://www.fupa.net/match/spvgg-deuringen-m2-fc-emersacker-m2-211010er-m2-211010

Weiter geht es am Sonntag um jeweils 13:00 Uhr. Beide Mannschaften treten auswärts an. Die 1. Mannschaft beim CSC Batzenhofen-Hirblingen und die 2. Mannschaft im Derby bei der TSG Stadtbergen.