Deuringen gewinnt Spitzenspiel

Die Spielvereinigung Deuringen gewann das Spitzenspiel der A-Klasse Augsburg West beim Tabellenersten ESV Augsburg mit 3:1. 🔵⚪️

Von Anfang an war unseren Spielern anzumerken, dass sie einiges wiedergutzumachen hatten. Man wollte als Team noch enger zusammenrücken und die Ausfälle als Mannschaft kompensieren. Nach 20 Minuten hatte Deuringen die erste Torchance als Frederic Arndt seitlich in den ESV-Strafraum eindrang, er jedoch in den Rücken seiner mitlaufenden Teamkollegen passte. Der ESV hatte einige Standards, doch die Deuringer Abwehr konnte immer klären. In der 40. Minute flankte Markus Friedrich einen Freistoß in den Strafraum der Spielvereinigung und nach einem angeblichen Foul von Steffen Funk an Michael Simnacher zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt – eine mehr als fragwürdige Entscheidung. Luca-Matteo Pachinger schnappte sich die Kugel und schoss an die Latte des von Carsten Storch gehüteten Deuringer Tores. Kurz vor der Halbzeit klärte Verteidiger Jonathan Lyne in höchster Not. Mit dem Spielstand von 0:0 ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kamen die Männer vom Berg besser aus der Kabine und nach einem Handspiel im Strafraum von Außenverteidiger Pielotek entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß für Deuringen. Torjäger Arndt übernahm Verantwortung und verwandelte eiskalt zur 1:0-Führung – sein bereits 12. Saisontreffer (51.). Der ESV war sichtbar schockiert und nach Vorarbeit von Matthias Link erzielte der vor drei Wochen verpflichtete Emrah Sürücü folgerichtig das 2:0 (62.). Nun waren die Gastgeber noch mehr mit dem Schiedsrichter und gegenseitigen Schuldzuweisungen beschäftigt, während die Spielvereinigung souverän ihr Spiel durchzog. Nach einem Einwurf verlängerte Marco Karnstedt den Ball und erneut ließ Sürücü ESV-Keeper Dörfler keine Chance (68.). In den letzten 20 Minuten passierte nicht mehr viel, es gelang nur noch der 3:1-Anschlusstreffer durch Kapitän Michael Simnacher.

Gute Besserung an Frederic Arndt. Der Torjäger hat sich vermutlich einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen. Koph hoch Freddy.

Wie immer könnt Ihr auf Fupa mit Euren Stimmen die besten Deuringer Spieler der Partie wählen:

https://www.fupa.net/match/esv-augsburg-m1-spvgg-deuringen-m1-211113/lineup

Durch den Sieg gegen den Tabellenführer ist unsere Mannschaft wieder mittendrin im Aufstiegskampf der A-Klasse Augsburg West. Wir hoffen auf weniger Verletzte als in der Hinrunde und wollen nach der Winterpause noch einmal voll angreifen.